News und Presse

Lions Benefiz Cup 2018

Lions Bünde Benefiz-Cup 2018 im GC Widukind-Land

Der Lions Club Bünde lud an Christi Himmelfahrt wieder Golfer aus ganz Ost-Westfalen in den GC Widukind-Land ein, um gemeinsam für die gute Sache zu spielen. Gespielt wurde in Teams von 2 Spielern in der Spielform Vierer mit Auswahl-Drive. Dabei schlagen beide Teampartner ab und wählen dann ihren gemeinsamen Spielball aus, mit dem Sie das Loch beenden wollen.
Durch die schlechte Wetterprognose meldeten noch etliche Teams ihre Teilnahme kurzfristig wieder ab. So traten nur 18 Teams an und spielten um 3 Bruttopreise, sowie 3 Nettopreise in zwei gewerteten Klassen und einen Ehepaarsonderpreis.

In Nettoklasse B gingen die Preise an Patricia Cameron und Silke Rüter (31 Nettopunkte) vor Michaela Brand und Ute Sträter (33 Punkte) und Anette und Frank Fährenkämper (35 Punkte).

Klasse A konnten Heidi Thies und Elisabeth Giebelen (34 Nettopunkte) für sich entscheiden. Der zweite Platz ging an Kurt und Kristina Sellmann (34 Nettopunkte) vor Dieter und Maria Winkelmann (32 Nettopunkte).

In der Brutto-Gesamtwertung spielten Dr. Frederike Tunkel und Peter Taibl 19 Bruttopunkte und belegten den dritten Platz. Auf Platz zwei kamen Renate Hartwig und Horst-Peter Sarnizei 20 Bruttopunkten. Platz eins ging an Ömer Bayraktar und Gisela Wumkes-Hahne mit 26 Bruttopunkten. Der Ehepaar-Sonderpreise gingen an Ehepaar Fährenkämper (39 Nettopunkte in Klasse B).

Um die gute Sache des Lions Club Bünde noch mehr zu unterstützen wurden im Rahmen der Siegerehrung noch Greenfee-Gutscheine bei einer Tombola verlost. Nach einem schönen Golf-Tag mit guten Wetter- und Platzbedingungen waren alle Teilnehmer zufrieden und freuten sich über die Unterstützung in Höhe von 1275 € zu Gunsten der Ferienspiele für Kinder mit Behinderung in Bünde.